• Georg

Hunde-Coaching


Hundephobie: Vom Hund lernen, wie Unsicherheit sicher zur Stärke werden kann.

Ein denkbar unangenehmes Gefühl: Da kreuzt ein Hund deinen Weg, und dich überkommen denkbar kritische Gefühle. Kribbeln im Bauch ist ja noch ganz harmlos. Feuchte Hände, Angst. Manche Menschen kriegen echte Panik und erstarren zur Salzsäule. Wir reden von Canophobie oder zu deutsch: Hundeangst. Was kannst du dagegen tun?

Viele Menschen haben längst vergessen, einmal möglicherweise sogar weit zurück in ihrer Kindheit eine unliebsame Begegnung mit einem Hund gemacht zu haben. Es muss gar kein Biss gewesen sein. Ein ordentlicher Schreck in einem ungünstigen Moment reicht, um diese plötzlich aufgetretene Angst ein Leben lang mit sich herumzutragen. Dieser Angst kannst du erfolgreich begegnen.

Es gibt Hundetrainer, die dich aus dieser Situation herausführen. Langsam, behutsam und deine Situation gut verstehend. So wie es Hundetrainer gibt, gibt es auch talentierte, gut ausgebildete Hunde, die dich verstehen.

Ja, ganz recht. Sie verstehen dich. Hunde sind extrem schlau und können sehr gut ihre Gegenüber einordnen. Von Natur aus sind Hunde sehr Menschen bezogen. Sie wollen dein Freund sein. Hundephobie wird in Übungsstunden so bearbeitet, dass du zunächst einmal verstehen lernst, wie Hunde „ticken“. Du erhältst einen Eindruck zum besseren Verständnis, wie alt, wie intensiv die Beziehung von Hund und Mensch ist. Hunde sind treue Weggefährten und wollen ihrem Frauchen oder Herrchen gefallen. Sie erwarten ebenfalls Treue und Zuwendung, Verständnis und in begrenztem Maße Nähe und Verbindlichkeit.

Um Hundephobie erfolgreich beseitigen zu können, sind diese Einblicke in das Leben zwischen Mensch und Hund sehr wichtig. Für dein Verständnis ist ebenso von zentraler Bedeutung, zu erfahren, welche Sinnesorgane, in diesem Falle Nase und Ohren, dem Hund deutliche Vorteile gegenüber dem Menschen einräumen. Dieses wissend, ahnst du vielleicht schon, dass Mensch und Hund hier eine echte Win-Win-Situation eingehen können, wenn sie sich gut verstehen und ideal kommunizieren. Wie das funktioniert, liest du in etwa 14 Tagen, damit du dann ganz entspannt und voller Zuversicht mit Hunden umgehen kannst.

Schon neugierig? Dann schau halt mal für weitere Informationen auf: https://www.gwm-coaching.de/coaching-muenchen/coaching/hundetraining/

1 Ansicht
KONTAKT

Alpenrosenstraße 14

82194 Gröbenzell

​​

Festnetz:  08142  305 66 02

Mobil:      0179  47 24 996

info@motivationscamp.de

  • Xing
  • Schwarzes Facebook-Symbol

Impressum     Datenschutz     AGB

© 2020 Motivationscamp

designed by Presse-Bar.de

Hier bin ich Mitglied

DFC1-logo_xl.png
Certified-Hypnotist-logo_150x150.png
cropped-FWW_Siegel-Blau-150x150_edited_e
dagh-logo_150h-150x150.png
perspmittel-150x150_edited.jpg